RSS

Schlagwort-Archive: Lydia Calas

Sind Europäer sexier als Amerikaner? #gebärdensprache

Oh, was haben wir denn dabei entdeckt! Sexy Akzent! Während in fast ganz Europa (ausser Großbritannien) ohne Gebärdensprachdolmetscher auskommen müssen, haben die Europäer lautsprachlich gesehen mit Abstand sexy Akzent als die Amerikaner und Briten. Als New Yorks Bürgermeister in sehr hässlichen spanischen Akzent aussprach, musste die Gebärdensprachdolmetscherin ausshelfen, können die Amerikaner in vielen Bereichen einfach nichts. Traurig die ganze! Hätte Huffington Post Punkt 17 in Sachen Gebärdensprache hinzugefügt, wäre nichtdestotrotz Deutsche Gebärdensprache trotz komische grammatische Wirrwarr-System europa- und weltweit am schönsten zu betrachten als American Sign Language.

http://www.huffingtonpost.com/2013/10/07/16-ways-europeans-are-just-better-at-life_n_3950351.html?utm_hp_ref=world

Werbeanzeigen
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 8. Oktober 2013 in Allgemein

 

Schlagwörter: , , , ,

Lydia Callis Gestik und Mimik

Laut Rollingplanet soll in ganz Amerika Michael Bloombergs Gebärdensprachdolmetscherin Lydia Callis dank ASL hypnotisiert worden, haben wir Deutschen genauer ermittelt, was sie in Wirklichkeit genau meint.


ASL (Amerikanische Gebärdensprache) = Hättest selber sehen sollen!
DGS (Deutsche Gebärdensprache) = Schon gut Alter, ich erzähl dir gleich, wie’s war.
Sperr ma deine Ohren…

ASL = Storm wooow!
DGS = Sturm grausam!


ASL = Ich halt´s echt nicht mehr aus!
DGS = So ein Schrank von Typ! Ich gaaanz vorsichtig und klein.


ASL = Mir wird heiß!
DGS = Abgemacht, du darfst mich auch mal was drücken!

1.Update (31.10.2012):


ASL = Ist der voll die Flasche?!
DGS = OOOoooOOO, wie groß ist denn so ein Schwanz?

2.Update (01.11.2012):

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,