RSS

Deaflympics Sofia 2013 – Volleyball und Basketball

01 Aug

Überraschungssieg für Japan gegen USA (Volleyball-Damen Halbfinale) / USA gewinnt gegen starkes Team aus Argentinien (Basketball-Herren Viertelfinale)

Volleyball: Das hatte keiner erwartet: Der Favorit USA wurde von den wackeren Japanerinnen besiegt.

Die Spielerinnen aus dem Fernost waren dank ihrer Ausdauer und Willenskraft ins Finale gekommen.

Anfangs sah alles nach einem 1. Satz-Sieg für die Amerikanerinnen aus und gewann auch die mit 29:27. Die Japanerinnen hatten jedoch nie die Hoffnung aufgegeben. Ganz wacker kämpften sie auch um diesen letzten Punkt – und gewannen doch den hartumkämpften zweiten Satz mit 32:30!

Die Gegnerinnen aus den USA wurden ab den dritten Satz nervöser und machten immer mehr Fehler. Die Mädchen aus dem Land der aufgehenden Sonne liessen am Ende keine einzige Chance aus und sicherten den Vorsprung. Zum Schluss stand es 3:1. Die Spielerinnen aus Japan hatten die besseren Nerven und sind somit ins Finale. Laut ein Amerikaner sagte zu mir, sollte die sonst so erfolgsverwöhnte US-Volleyballerinnen Spiel um Platz 3 gegen Russland velieren, wäre dies seit 1993 kein Medaillenausbeute für US-Volleyballerinnen drin.

Basketball: Bei den Herren standen die USA den Gauchos aus Argentinien gegenüber. Zu Beginn des Spieles startete Argentinien schwach und liess die Amerikaner Punkte machen.

Doch dann wachten die Gauchos auf und präsentierten den Fans einige Punkten. Hier waren die Zuschauer wieder gegen die etwas arrogant wirkenden Amerikaner und wünschten einen Sieg der Argentinier.

Die Fans feuerten die Argentinier auch dann an, als die USA bereits einen grossen Vorsprung erzielten. Immerhin versuchten die Argentinier aufzuholen und versuchten noch zu gewinnen. Das misslang leider durch einige Fehler und Fehlwürfe. Die Amerikaner gewannen mit 101:73 und stehen somit im Halbfinale.

Gewinner des Tages: Japanische Volleyball-Fans die ohne Ende für Stimmung sorgten.

Verlierer des Tages: Die Schlange vor der Kantine war 20m lang, manche warteten 1 Stunde stehend auf ihr „Futter“!

 
 

Schlagwörter: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: