RSS

Deaflympics 2013 – Leichtathletik

30 Jul

Bei Leichtathletik, der Königin aller Sportarten bei der Olympiade, versagte die ICSD völlig. Es wurde zu einem Ratespiel:

– Wer tritt an? Viele trugen nur die Startnummer auf ihrem Sportdress, die Namen wurde nicht über die Leinwand angekündigt, sondern nur die Zeiten bzw. Zahlen ohne die Namen zu nennen.

– Wer hat gewonnen? Wieder wurde nichts bekanntgegeben.

– Die Pausen zwischen den Läufen sind oft lang.

Soviel also zur „Königin“ aller Sportarten. Die revolutionären Bulgaren haben es geschafft, sie zu entthronen… Erinnert ein bisschen nach wie Deaflympics in Rom 2001.

Und auch sehr auffallend: Jeder weiß Kenianer können vor allem eines: Laufen bis sich die Fußnägel hochklappen. Deswegen sind auch alle Kenianer potenzielle Gewinner im Bereich Langstrecken und haben anscheinend gleiche Läufer-Syndrom wie normaler Profi-Läufer die man sich oft aus dem Fernsehen kennt.

Gewinner des Tages: Die Zuschauer bei Leichtathletik – für ihre starke Nerven bei der informationslosen Sportart haben alle eine Goldmedaille verdient!

Verlierer des Tages: Die Ordner – ein Sportler passierten die Sperre zum Stadion ohne den Ausweis kontrollieren zu lassen – und zum Eingang zurückgeschickt, um den Spielerpass dort vorzuzeigen!

 

Schlagwörter: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: