RSS

Nationaler Aktionsplan – Menschen mit Behinderungen

08 Mrz

Die Bundesregierung will mit einem Nationalen Aktionsplan den etwa 9,6 Millionen Menschen mit Behinderungen in Deutschland das Leben erleichtern. „Silent Writer“ gibt Ihnen einen kleinen Überblick, was dahinter steckt:

  • Taubstumme werden wegen Ruhestörungen nicht mehr strafrechtlich belangt
  • Gebärdensprache wird Pflichtfach ab der 5. Klasse
  • Amputationen müssen zukünftig ohne Kreis- oder Kettensäge durchgeführt werden
  • Blinde und Taubblinde bekommen freien Eintritt in alle Lichtspielhäuser, müssen aber weiterhin die vollen Fernsehgebühren zahlen, auch wenn sie nur zuhören bzw. über taktile Gebärden mitbekommen. Dafür erhalten sie mit jedem Einkauf im Supermarkt sechs zusätzliche Treuepunkte.
  • Para- und Deaflympics finden nun alljährlich statt und sollen von jedem Fernsehsender im Hauptabendprogramm übertragen werden
  • Legastheniker dürfen schreiben wie sie lustig sind
  • Bahnhofsaufzüge werden mit Wohlfühlecken ausgestattet
  • Nichtbehinderte werden eine Steuerklasse hochgestuft und müssen gegebenenfalls einen Spastiker-Zuschlag abtreten
  • Wohngruppen der Lebenshilfe e.V. kümmern sich auch um „Normale“
  • Rollstuhlfahrer werden in Auto- und Fahrradwerkstätten bevorzugt behandelt und können sich vom ADAC kostenfrei abschleppen lassen
  • Kleinwüchsige über 12 Jahren dürfen uneingeschränkt Achterbahn fahren
  • Jeder Pflegefall kann sich als Kanonenfutter für Bundeswehreinsätze zur Verfügung stellen
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 8. März 2013 in Politik

 

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: