RSS

Skandal in China: taubstumme Ganovenbande geschnappt!

13 Nov

Was für die Italiener gut ist, ist für die Chinesen nur billig: Sogar ungebremsten Wirtschaftswachstum im Reich der Mitte, wie kaltblütig und grausam ist der chinesische gehörlose Verbrecher sein können. In der Nähe von Peking ließ ein chinesische Taubstumme-Ganovenführer, die weiblichen Mitglieder um Sex mit mehrere Bandenmitglieder zu haben, mehrmals die Ausweise fälschen und sogar auch bandenmäßige Geschäft florieren.

Quelle: http://www.shanghaidaily.com/nsp/National/2012/07/06/Deafmute%2Btheft%2Bgang%2BbustedDeafmute%2Btheft%2Bgang%2Bbusted/ (in englisch)

Weitere Skandal in China:

In Shanghai haben zwei gehörlose Ganoven einen Autofahrer auf neapolitanische Art ausgeraubt. Das Opfer wartete in seinem VW Santana an einer roten Ampel, als plötzlich einer der beiden Gehörlosen zum Wagen ging und gegen die Türscheibe schlug. Während der VW-Fahrer vor Schreck erstarrte, riß der zweite Räuber die Beifahrertür auf, griff sich die Tasche vom Sitz und rannte davon.

Genau in dem Moment gingen einige Polizisten zufällig die Straße runter. Sie sahen den Räuber entlanghetzen und riefen ihm zu, er solle sofort stehenbleiben. Weil dieser die Rufe nicht hörte, lief er weiter ohne zu reagieren. Die Polizisten überlegten nicht lange und rannten ihm hinterher. Bereits nach 200 Meter hatten sie den unsportlichen Räuber eingeholt…

Auch der gehörlose Kompagnon wurde noch am Tatort verhaftet. Die beiden wurden in Handschellen gelegt und zum Revier gebracht. Wir kennen die chinesischen Verhörmethoden nicht, aber die müssen wohl sehr effektiv sein: Die Polizei hob am gleichen Tag nicht nur das Lager der beiden Räuber aus, sondern konnte noch 9 weitere gehörlose Mitglieder der Bande dingfest machen. Bei der Durchsuchung wurden Laptops, diverse Wertsachen und ein größerer Geldbetrag sichergestellt. Alle 11 Ganoven wanderten ins Kittchen – ob sie jetzt jeden Tag eine Frühlingsrolle unter sich aufteilen müssen?

Quelle: chinesische Seite in chinesischer Sprache (frei in deutscher Sprache übersetzt)

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 13. November 2012 in Gehörlosenkultur

 

Schlagwörter: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: