RSS

Lippenlesen – Sprachwahrnehmung

10 Nov

http://www.welt.de/wissenschaft/article110779357/Wie-gut-wir-alle-mit-den-Augen-hoeren.html

Ok, vergleichen wir mal wie Gebärdenwelt berichtet hat:

„Julias Trefferquote beim Lippenablesen betrage 100 Prozent, schreibt sie in ihrem Blog – zumindest dann, wenn die Lichtverhältnisse gut sind und sie freie Sicht hat auf ihr Gegenüber. Selbst geübte Lippenableser kommen in der Regel nur auf eine Erfolgsquote von maximal 40 Prozent. Allzu ähnlich ist sich im Deutschen bei vielen Wörtern die Stellung der Lippen, und so lässt sich oft nur schwer unterscheiden zwischen „B“ und „P“ und „W“ und „V“.“

Quelle: http://www.gebaerdenwelt.at/artikel/leben/menschen/2012/07/04/20120704889395911.html

Trefferquote 100%? Haben wir richtig gelesen? Ich, als hochgradig Schwerhöriger oder besser gesagt taubheit grenzend schwerhörig, weiß auch kaum mehr als das bisher gesagte. Völlig richtig, daß es aufs Mundbild des Gegenübers ankommt, sowie auch auf die Form seiner Zähne (Fernandelgebiß kann wohl unmöglich jemand verstehen) und Backenknochen. Es gibt sogar Vollbärtige, die kann ich noch besser verstehen als glattrasierte. kommt eben wie gesagt, auf die Gesichtsstruktur an. Wie´s prozentual aussieht? Wenn jemand die besten (Gesichts)voraussetzungen erfüllt, dann vielleicht 90% denk ich. Die fehlenden 10 Prozenterl schieb ich halbgeschluckten Wörtern zu. Passiert fast jedem Hörenden – scheint groß in Mode zu stehen.

Schon jemandem aufgefallen, daß im Fernsehen beispielsweise die Schauspieler statt „kommen“ lieber „komm“ sagen? Sie verschlucken die letzten beiden Buchstaben, weiß der teufel, warum… Ist´s derzeit „in“?

Oder wenn jemand versehentlich den Mund „versteckt“, mich nicht ansieht, sozusagen gegen die Wand redet oder während er an seinen Zähnen rumbohrt sich mit mir unterhält, wie nervös ich doch werde. Ja bei solchem Situationen wird mir doch erst richtig bewusst, wie sehr ich auf das Lippen-Mu ndablesen angewiesen bin bzw. dass ich im Unterbewusstsein es doch immer nutze!

Update: Schaut Euch mal dieses Beispiel an, wo Julia Probst während der 5. Gehörlosen-Kulturtage in Erfurt auf die Bühne stand und zu diesem Zeitpunkt Herrn Niels Rasmussen (Vorsitzender der ARD-Projektgruppe „Barrierefreier Rundfunkzugang“, NDR, Hamburg) heftig kritisierte. Siehe Youtube-Video ab 40 Minuten 46 Sekunden bis 43 Minuten! https://www.youtube.com/watch?v=seJ3-7Ry3uY&feature=channel&list=UL#t=40m44s

Sehr interessant ist, schauen wir in der 42 Minuten und 40 Sekunden an. Es sah so aus, als ob Julia plötzlich in diesem Moment nicht mehr Lippenlesen will/möchte (obwohl sie angeblich sehr gut Lippenlesen kann) und lieber auf Gebärdensprachdolmetscherin „konzentriere“. Warum das denn? Nervosität? Ablenkung? Angst? etc…

Wenn wir uns mal daran erinnern könnten, was sie gegenüber die Presse gesagt hatte:

„Das, was ich mache, ist wohl so etwas wie die Champions League des Ablesens“, sagt sie. Quelle: http://www.welt.de/sport/fussball/article108761891/Sky-setzt-Lippenleserin-auf-Fussballspieler-an.html

Champions League des Ablesens? *duckmichweg*

Siehe auch „Droht Deutschland gebärdensprachliche Chaos?“

Advertisements
 
2 Kommentare

Verfasst von - 10. November 2012 in Lippenlesen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

2 Antworten zu “Lippenlesen – Sprachwahrnehmung

  1. deafleaks

    10. November 2012 at 16:15

    Reblogged this on Deaf leaks.

     
  2. Judith

    15. September 2013 at 11:32

    „Schon jemandem aufgefallen, daß im Fernsehen beispielsweise die Schauspieler statt “kommen” lieber “komm” sagen? Sie verschlucken die letzten beiden Buchstaben, weiß der teufel, warum… Ist´s derzeit “in”?“

    Ja, das fällt mir auch immer wieder auf. Und ich denke, es liegt am Dialekt. Besonders bei den Hamburgern sehe ich das oft, dass sie die letzten beiden Buchstaben einfach weglassen. Egal ob Hearie oder Deafie 🙂

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: