RSS

Definition: Taubstumm / Taub macht stumm Teil 2

05 Jul

Kürzlich veröffentlichte EinAugenschmaus einen Blogartikel über „Taubstumm – ein NoGo“ -> http://meinaugenschmaus.blogspot.de/2012/07/taubstumm-ein-no-go.html

Das Plakat „Taub macht stumm“ zeigt nicht irgendeinen x-beliebigen „Gehörlosen“, sondern ein kleines Baby. Wenn das Baby taub geboren wird, kann es sich lautsprachlich niemals so entwickeln, wie ein hörendes Baby. Soviel steht fest. In einem Alter, wo andere Kinder sich fröhlich ihrer Umwelt mitteilen „Schau, eine Katze“, „Ich will Kakao“ oder auch nur „Da – rotes Auto“, kann ein kleines unglückliches taubes Würmchen nur noch mit Finger auf Dinge zeigen oder schweigen, wenn eine gutherzige fremde Oma ihn fragt: „Na, wie geht es Dir, biste aber süss, wie heisst du denn?“

Es wird mit hörenden Kindern nicht kommunizieren können, es kann auf dem Kinderspielplatz nichts sagen, es kann seine Wünsche nicht ausdrücken und ist immer und überall aussen vor.

In dem Alter (die ersten zwei-drei-vier Jahre), wo andere Kinder das meiste lernen und ihre Umwelt begreifen, bleibt dieses Baby stumm – weil taub. Welche Auswirkungen dies auf sein weiteres Leben haben kann, wissen wir alle allzugut. Daher hat die Werbung „Taub macht stumm“ genau den Kern getroffen.

Man weiss nie, ob ein taubes Person die lautsprachliche Entwicklung Erfolg haben wird. Sollte er/sie kein lautsprachliche Erfolg erzielt hat, bleibt er/sie in diesem Fall taubstumm.

Siehe auch Blogthema: „Taubstumm / Taub macht stumm Teil 1“

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Eine Antwort zu “Definition: Taubstumm / Taub macht stumm Teil 2

  1. kia

    5. Juli 2012 at 21:04

    ja unglückliche taube Kinder der hörenden Eltern ohne Erfahrung =)

     

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: