RSS

Völkerverständigung Sprachlos

20 Jun

(aufgenommen mit Smartphone-Foto im Juni 2012 auf dem Weg von Frankfurt nach Bangkok im Flugzeug)

Völkerverständigung Sprachlos
Gesten können in verschiedenen Ländern unterschiedliche Bedeutungen haben. In Ihrem Buch „Versteh mich nicht falsch!“ (Bierke Verlag, aus als iPhone-App erhältlich) erklären die Journalistinnen Julia Grösse und Judith Reker, was man mit Gesten sagt – ob gewollt oder ungewollt. Der kleine Finger, der sich aus der Faust herausstreckt, bedeutet:

– Eins (Kenia, Kirgistan)
– Mager, klein (Italien)

Communicating without words
Using your hands to express yourself can sometimes be risky because a single gesture can mean quite different things in different ciltures. German journalists Julia Grosse und Judith Reker explain in their book Don´t get me wrong! what it means to meak a fist and then extend your little finger:

– One (in Kenya and Kyrgyzstan)
– Thin, small (in Italy)

(Textquelle: Lufthansa Magazin 06/2012)

Wie schaut´s die deutsche Gebärdensprache aus, ob man mit dieser kleine Finger der aussieht wie ein i gebärden kann? Ja, es gibt die und zum Beispiel „Ignorieren“ (Eigenschaft der Gebärdenbewegung: Handfaust herausstrecken mit kleine Finger in Richtung Person bewegen) oder „Ironisch“ (Eigenschaft der Gebärdenbewegung: ähnlich wie die italienische Gebärdenform Mager bewegen die Handfaust aber nach unten, bei ironisch dreht man die Handfaust kreisförmig). So nennt man das Völkersverständigung unter gehörlosen Völker, auch wenn es manchmal zu Missverständnisse führen könnte. Das nennt man „Zwangskommunikation“, bei der stumme Leute in Situationen gebracht werden, in denen sie in Händen SPRECHEN MÜSSEN.

Anderes Thema zum Völkersverständigung in Deutschland. Bitte schön, wie gebärdet man „Hast du mein Bonbon gegessen?“ ohne Mundbild? Besonders das Wort Bonbon? Achtung Verwechslungsgefahr und Missverständnisgefahr mit Tablette, Pille, Medikament, Ecstasy, Zungenpiercing, Geldmünze, etc…!!! Soviel zum Thema Völkerverständigung!

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 20. Juni 2012 in Gebärdensprache

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Eine Antwort zu “Völkerverständigung Sprachlos

  1. deafleaks

    23. Juni 2012 at 07:04

    Reblogged this on Deaf leaks.

     

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: