RSS

USA und barrierefreies Leben?

12 Sep

Das Film zeigt Probleme über den Informationszugang innerhalb des New Yorker Transitsystem und scheiterte an die Bedürfnisse der gehörlose und schwerhörige Pendler. Barrieresfreies Leben in den USA? Weit gefehlt und das lässt sich eben bei Weitem noch nicht pauschalisieren. Noch ist es reine Utopie zu sagen, dass ein Gehörloser/Schwerhöriger in den USA keine Barriere hat, weil sämtliche Angestellten in Behörden, etc. die Gebärdensprache beherrschen. Und seht Ihr ruhig im Film an, auf dem Papier liest sich zwar ganz freundlich, aber die Realität ist anders!

 
2 Kommentare

Verfasst von - 12. September 2011 in Barrierfreiheit

 

Schlagwörter: , , , , ,

2 Antworten zu “USA und barrierefreies Leben?

  1. Regenbogen

    13. September 2011 at 05:17

    Amerika ist eh ein Thema für sich….
    aber was willste schon von einem Land erwarten, dessen vermutlicher nächster Präsident an der
    Evolutionstheorie zweifelt, sich nur dadurch hervortut, daß er mehr Hinrichtungen abgesegnet hat
    als jeder andere Gouverneur und der den Klimawandel als Lüge darstellt…
    und wo, ich glaube, es war Rumsfeld, direkt gesagt hat, Waterboarding wäre nicht okay, wenn es im
    Ausland an amerikanischen Spionen vorgenommen wird. (In Guantanamo an Bürgern anderer Staaten schon.)

     
    • He write silent

      19. September 2011 at 13:21

      Ach der Rumsfeld.😀 Die Verhörmethoden sei effektiv und innovativ, normaler Weise auch Folter genannt. Naja es gibt kaum Perversitäten in Amerika, die sie sich nicht einfallen lassen.

       

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: