RSS

Nur 200 Wörter für gehörlose Kinder?

11 Okt

Hörgerätefachhändler sind sich sicher: Ein gut hörendes Kind habe in seinem fünften Lebensjahr ein Wortschatz, das zwischen 5.000 und 26.000 Wörter umfaßt. Ein gehörloses Kind dagegen verfüge nur über etwa 200 Begriffe. Eine interessante Theorie, die man durchaus als Richtlinie benutzen könnte. So müssten Dieter Bohlen oder Angela Merkel gehörlos sein. Spaß beiseite – wer wenigstens über ein minimales Restgehör verfüge, sollte nicht auf Hörgeräte verzichten, bereits für Babys gibt es hochgezüchtete Hörhilfen von Siemens als günstige und leicht austauschbare CI-Alternativen. (Quelle: Sonderbeilage eines Lokalblatts, Auflage 800.000 Explemplare)

Aber ich habe eine spezieller Warnhinweis für euch: Hier lesen! und das hier lesen!

 

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: