RSS

Perspektive über Gehörlosen

11 Sep

Es ist schon interessant als ein Hörende mir private Nachrichten angeschrieben hat und geklagt, warum die Gehörlose kaum tun können oder wenig handeln.

Aus meiner Sicht gebe ich Sie Recht. Das ist schon ein gefährliche Situation vor allem schwächere Gehörlosen, die sich kaum zur Wehr setzen können. Die stärkere Gehörlosen wollen das, aber die schwächere Gehörlosen ist der Knackpunkt. Man muss mitdenken, wie groß die Unterschiede zwischen beiden Seiten ist.  Meine gefühlte Beobachtung sind die schwächere Gehörlosen sind in größere Mehrheit und eben das ist das problematisch, weil die schwächere Gehörlose genauso wie die stärkere Gehörlose selbstbestimmt leben wollen. So oft haben die Gehörlosen Hörende davor gewarnt, dass Gehörlosen selbstbestimmt leben wollen, dass Gehörlosen als eigenständig lebende Menschen wahrgenommen werden wollen, sogar fähig, eigene Entscheidungen zu treffen. So oft wurden Hörende des „Helfer-Syndroms“ verdächtigt. Ja, ich als begabter Gehörloser muss ganz offen zugeben, in Wirklichkeit können die meisten nicht. Fakt ist nun mal so, wenn die Gehörlosen gerne behaupten: „Wir sind nur eine sprachliche Minderheit, wir haben keine Probleme und wir sind nur halt ganz anders.“ Genau diese Botschaft kommt bei allen Behörden, Politik, Wirtschaft und auch Kostenträgern an. Das führt dazu, dass die denken, dass es keine große Probleme gibt und somit alle Schwierigkeiten gelöst und vollständig integriert ist (man bedenke dabei an Thilo Sarrazins Äusserung über „Integrationsunwillige“). In Wirklichkeit stimmt leider nicht immer. Diese Botschaft kam von stärkeren Gehörlosen, die leider unbemerkt selbst schaden und die schwächeren Gehörlosen abzugrenzen.

Advertisements
 

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: